Philips IntelliVue MX450

Der Philips IntelliVue MX450 Patientenmonitor bietet eine flexible und modulare Monitorlösung für ein breites Spektrum an Anwendungen. Der Monitor kann mit der Philips Multi Parameter Modulfamilie (MMS) und dem IntelliVue Gas-Analysegerät verbunden werden, um seine Funktionen zu erweitern. Der MX450 verfügt optional über geeignete Konfigurationen für die Anästhesie, Intensivstation, Kardiologie und Neonatologie. Der MX450 wird meistens mit der Philips IntelliVue Zentrale PIIC iX eingesetzt.

PDF: Philips IntelliVue MX450 technisches Datenblatt
PDF: Philips IntelliVue MX450 Broschüre

Auf die Merkliste

 Eigenschaften des Philips IntelliVue MX450 Patientenmonitors:

  • flexible Darstellung der Messdaten: Bildschirm-Layouts sind einfach verstellbar
  • Previous / Next Screen-Funktion ermöglicht den Zugriff auf die zuletzt verwendeten Screens
  • Temperatur, Größe und Gewicht kann konfiguriert werden 
  • Patientendatenmanagement mit tabellarischer und grafischen Trends in  hoher Auflösung , um Änderungen zu verfolgen
  • Kalkulation von Medikamenten,  Hämodynamik und Sauerstoffversorgung
  • Patentierte automatische Alarmgrenzen
  • Ereignisüberwachung einschließlich Neugeborenen- Event Review für die automatische Erfassung einer Verschlechterung des Gesundheitsstatus
  • Bett – zu-Bett- Übersicht bietet Klinikern eine Übersicht über alle Ihre Betten
  • Wahl der Eingabegeräte : Touchscreen , Fernbedienung , Trackball,Maus , Tastatur oder Barcode-Leser.
  • Eingebauter Recorder
  • Timer -Anwendung können Sie Timer einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein

 

Schnelles und klares Sehen

Der Patientenmonitor MX 450 verfügt über die bewährte einfache und intuitive Bedienoberfläche der Intellivue Familie. Dies ermöglicht Ihnen die Zeit am Patienten zu verbringen und nicht für die aufwendige Gerätebedienung zu verschwenden. Durch die einen integrierten Umgebungslichtsensor passt der Monitor automatisch seine Helligkeit an das Umgebungslicht an.

 

Höchste Mobilität

Der IntelliVue MX450 wurde speziell für die Bereiche entwickelt, in denen Mobilität und Kompaktheit im Vordergrund stehen, ohne Einbußen hinsichtlich der Leistungsfähigkeit zu akzeptieren. Um den Anforderungen während eines Patiententransportes gerecht zu werden, verfügen der Monitor über einen Akku und einen integrierten Tragegriff. Zur sicheren Montage des Monitors auf Ihren Transportwägen oder Krankenbetten können Sie unter vielen Halterungsmöglichkeiten wählen.

 

Stationäre Bedürfnisse

Die Monitore decken aber auch ausgezeichnet die Bedürfnisse einer stationären Überwachung ab, insbesondere, wenn Platzmangel ein großes Thema ist. Bei einer Displaygröße von 12“, können bis zu drei invasive Drücke und HZV/kHZV gemessen und bis zu sechs Kurven dargestellt werden. Wie bei den bekannten IntelliVue Monitoren MX800 und MX700 bieten wir Ihnen auch bei unseren neuen Modellen volle Konfigurierbarkeit der Bedienoberfläche. Diese EIgenschaften machen den MX450 zum optimalen Überwachungsmonitor für viele stationär Bereiche.

 

Passendes Monitoring für Ihren Arbeitsablauf

Heutzutage müssen Arbeitsabläufe schnellstens von statten gehen, Der IntelliVue MX450 deckt die Bedürfnisse ab, die Ihre Station erfordert. Er ist kompatibel mit dem Multi Measurement Modul (MMS), IntelliVue X2 Modul und den Measurement Server Extensions (MMSE).

 

Geringeres Infektionsrisiko

Der IntelliVue MX450 ist mit glatten Oberflächen und mit einer minimalen Zahl von Nahtstellen konzipiert. Er ist einfach zu reinigen und verhindert damit das Risiko einer Kreuzkontamination.

Das könnte Ihnen auch gefallen…