Philips IntelliVue MX550

Der Philips IntelliVue MX550 Patientenmonitor der Flex Care Serie bietet eine flexible und modulare Monitorlösung für ein breites Spektrum an Anwendungen. Der Monitor kann mit der Philips Multi Parameter Modulfamilie (MMS) und dem IntelliVue Gas-Analysegerät verbunden werden, um seine Funktionen zu erweitern. Er verfügt dazu über ein Modulrack mit drei Modulplätzen für die Philips Plug-in Module. Der MX550 ist optional mit der  geeigneten Konfigurationen für die Anästhesie, Intensivstation, Kardiologie und Neonatologie ausgestattet.

PDF: Philips IntelliVue MX550 Broschüre
PDF: Philips IntelliVue MX550 Technische_Daten

Weitere Informationen:
Produktgruppe: Philips IntelliVue
Zentrale Patientenüberwachung: IntelliVue Zentrale PIIC iX

Auf die Merkliste

Eigenschaften des Patientenmonitors IntelliVue MX550:

  • flexible Darstellung von Messdaten: Bildschirm-Layouts sind einfach verstellbar
  • Previous / Next Screen-Funktion ermöglicht den Zugriff auf die zuletzt verwendeten Screens
  • Temperatur, Größe und Gewicht kann konfiguriert werden 
  • Patientendatenmanagement mit tabellarischer und grafischen Trends in  hoher Auflösung , um Änderungen zu verfolgen
  • Kalkulation von Medikamenten,  Hämodynamik und Sauerstoffversorgung
  • Patentierte automatische Alarmgrenzen
  • Ereignisüberwachung einschließlich Neugeborenen- Event Review für die automatische Erfassung einer Verschlechterung des Gesundheitsstatus
  • Bett – zu-Bett- Übersicht bietet Klinikern eine Übersicht über alle Ihre Betten
  • Wahl der Eingabegeräte : Touchscreen , Fernbedienung , Trackball, Maus ,Tastatur oder Barcode-Leser
  • Eingebauter Recorder
  • Timer -Anwendung können Sie Timer einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein
  • integrierter Umgebungslichtsensor
  • Einbindung ins W-LAN Netz möglich
  • verfügt über Modul-Rack mit drei Plätzen für Philips Plug-In Module

Schnelles und klares Sehen

Der Intellivue MX 550 verfügt über einen 15″ LCD Widescreen Display  und über die bewährte einfache und intuitive Bedienoberfläche der IntelliVue Patientenüberwachung. Dies ermöglicht Ihnen die Zeit am Patienten zu verbringen und nicht für die aufwendige Gerätebedienung zu verschwenden. Durch den integrierten Umgebungslichtsensor passt der Monitor automatisch seine Helligkeit an das Umgebungslicht an.

Modularität

die Funktionalität des Monitors kann durch die Philips Plugin-Module erweitert werden: Die Multiparameter-Module mit Erweiterungen der MMS Familie und die Gas Analyse Module mit plug-and-play Komfort.
Der Monitor ist sowohl als eigenständige Lösung und als Netzwerklösung zu erhalten. Das modulare Design ermöglicht es, den Monitor auf eventuelle neue zukünftige Herausforderungen anzupassen. Diese Upgradefähigkeit liefert die Möglichkeit, dass der Monitor künftig aktualisiert und an den Technologischen Fortschritt angepasst werden kann. Er eignet sich also als optimale Langzeitinvestition.

Der IntelliVue MX500 wurde speziell für die Bereiche entwickelt, in denen Mobilität und Kompaktheit im Vordergrund stehen, ohne Einbußen hinsichtlich der Leistungsfähigkeit zu akzeptieren. Um den Anforderungen während eines Patiententransportes gerecht zu werden, verfügt der Monitor über einen Akku und einen integrierten Tragegriff. Zur sicheren Montage des Monitors auf Ihren Transportwägen oder Krankenbetten können Sie unter vielen Halterungsmöglichkeiten wählen.

Geringeres Infektionsrisiko

Der IntelliVue MX500 ist mit glatten Oberflächen und mit einer minimalen Zahl von Nahtstellen konzipiert. Er ist einfach zu reinigen und verhindert damit das Risiko einer Kreuzkontamination.

Das könnte Ihnen auch gefallen…