Philips ClearVue 650 Ultraschallsystem

Das ClearVue 650 Ultraschallsystem ist das neueste Mitglied in der ClearVue Produktfamilie von Philips. Die neue Active-Array-Technonogie und der große 19“ LCD-Monitor sorgen für eine hervorragende Bildgebung und ein kompaktes Design.

Seine Plattform ist für viele klinische Anwendungsbereiche ausgestattet.

Der Philips ClearVue 650 verfügt über eine hohe Anwenderfreundlichkeit durch intuitive Bedienung, sowie über zahlreiche Automatisierungsfunktionen und ein hohes Maß an Mobilität vereint in einem elegantes Design.

Artikelnummer: 795220
PDF: cv650_produktinformationen
PDF: cv650_spezifikationen

Auf die Merkliste

Das Philips ClearVue 650 Ultraschallsystem mit neuer Active Array Technologie überzeugt durch eine hervorragende Bildqualität und sein elegantes und kompaktes Design.

Das neuste Produkt der ClearVue Familie verfügt über erweiterte 3D- und 4D-Funktionen, wie etwa der automatisierte Gesichtserkennung und den Fetal STIC.

Durch die Active Array Technologie, ist die entscheidende Bildgebungselektronik in den Schallkopf integriet, sodass ein geringes Gewicht trotz ausgezeichnete Bildqualität und ein hohe Diagnosesicherheit garantiert ist.

Mittels der  iSCAN-Funktion können zudem hochwertige 2D-Farb- und Dopplerbilder einfach per Knopfdruck  erstellt werden

Der leichte Wagen und  die spezielle Konzipierung des Gelenkarms des 19″-LCD-Monitor sorgen zudem für eine intuitive und einfache Bedienung die den individuellen Bedürfnissen des Patienten oder des Arztes entsprechend  angepasst werden kann.

Die integrierte XRES-Technologie für die adaptive Bildverarbeitung reduziert Speckle-Artefakte und definiert Konturen genauer.

SonoCT Compound- Imaging bietet zudem sowohl im Sende- als auch im Empfängerbetrieb räumliches Compounding von Schalllinien aus verschiedenen Winkeln. Strukturen können somit aus mehreren Richtungen gleichzeitig erfasst werden, ohne dass die Haltung oder Bewegung des Schallkopfes verändert werden muss. Diese Daten werden in Echtzeit zu scharfen Bildern zusammengefasst. So werden bei jedem Patienten zusätzliche klinische Daten zur Verfügung gestellt, wodurch die Diagnosesicherheit weiter erhöht werden kann.

Das Philips ClearVue 650 Ultraschallsystem im Überblick:

  • Variabler 19″ LCD-Monitor
  • Verbesserte Bildqualität durch Active-Array-Schallköpfe
  • 4 Sonden-Anschlüsse
  • THI(Tissue Harmonic Imaging): Erhöhung des Bildkontrastes durch Oberwellen
  • XRES: Reduzierung von Artefakten und Erhöhung der Bildauflösung
  • SonoCT: Reduzierung von winkelbedingte Artefakte, Rauschartefakte werden bei diesem Verfahren reduziert und Strukturen mit gekrümmten und unregelmäßigen Rändern werden besser dargestellt
  • iScan B-Bild, iScan Farbe und iScan Doppler: Automatische B-Bild-, Farb- und Doppler-Optimierung
  • HighQ: Automatische Dopplermessung
  • Panaramic Mode
  • 3D/4D/MPR Imaging
  • Fetal STIC
  • Auto Face Reveal: Automatische Gesichtserkennung bei 4D
  • TDI: Tissue Doppler Imaging für die Kardiologie
  • Anatomischer M-Mode
  • sehr leichte 3D/4D-Bedienung

Das könnte Ihnen auch gefallen…